Service & Qualität

Garantiezeit:
Innerhalb von 2 bzw. 5 Jahren ab Lieferung gewähren wir Ersatz für alle Bauteile an unseren Markisen,
die nachweisbar auf Fabrikations-, Material- oder Konstruktionsfehler zurückzuführen sind.
Die Garantie gilt ausschließlich für den kostenlosen Ersatz defekter Teile.

Voraussetzungen für Garantieleistungen sind:
Sofortige Überprüfung der Markise auf Mängelfreiheit bei Anlieferung.
Sorgfältige Montage gemäß unserer Montageanleitung. Unverzügliche schriftliche Unterrichtung
im Schadensfall an den Verkäufer mit Rechnungskopie, Schadenstag, Art und Umfang des Schadens.
-> Garantiebestimmungen

Stoffe + Informationen:
Wichtige Informationen rund ums Markisentuch. Nach dem heutigen Stand der Technikund
durch die stark gestiegenen Anforderungen des Umweltschutzes gibt es leider auch negative Erscheinungen im Tuch,
die von Laien gerne als Reklamationsgrund angesehen werden.

Knickfalten:
Entstehen bei der Konfektion und beim Falten der Markisentücher.
Dabei kann es, speziell bei hellen Farben, im Knick zu Oberflächeneffekten (Pigmentverschiebungen) kommen,
die im Gegenlicht dunkler (wie Schmutzstreifen) wirken.

Welligkeit (Waffelbildung):
Im Saum-, Naht- und Bahnenbereich entstehen diese durch Mehrfachlagen des Gewebes auf der Tuchwelle
(unterschiedliche Wickelstärken). Durch die so bedingten Stoffspannungen werden Welligkeit (Waffel- bzw. Fischgrätmuster)
oder kräuselnde Seitenränder verursacht.

Kreideeffekt:
Helle Streifen, die bei der Verarbeitung auf veredelten Stoffen entstehen
und auch bei größter Sorgfalt nicht immer vermeidbar sind. Die aufgeführten Erscheinungen treten bei
fast allen Markisentüchern in unterschiedlichen Stärken auf. Sie mindern weder
die Gebrauchstauglichkeit, noch den Wert der Markise. Sie haben keinerlei negative Auswirkung auf die Haltbarkeit und
stellen somit keinen Reklamationsgrund dar.